Landhandel & Naturkost Ross 
Ihr Landmarkt in Aurich

Moin Moin! 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen. Als Landhandels- und Naturkostunternehmen wollen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unser Angebot versorgen. Selbstverständlich können Sie sich auch vor Ort bei uns beraten lassen. In der Zwischenzeit erreichen Sie uns: 

Per Telefon: 04941-3336, per Fax: 04941-63538

oder senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular (Startseite links). Und sollten Sie einmal etwas außerhalb unserer Öffnungszeiten benötigen, rufen Sie uns doch bitte zu unseren Öffnungszeiten an und wir finden eine Lösung. Ihre Familie Ross


 



                        !! NEU mit Sonnenblumenkernen aus Deutschland !!


 

       Theo's Tipps für den Dezember

Liebe Gartenfreunde,

die Zeit der Besinnung und auch der Geschenke steht vor der Tür. Artikel aus dem Gartenbereich verschaffen dem Gartenfreund viel Freude. Warum nicht das Nützliche mit dem Schönen verbinden und etwas für den Garten verschenken.
Möglichkeiten derer gibt es viele. Zunächst aus der großen Gruppe der Geräte. Ich habe im vergangenen Jahr eine Schaufel mit Widmung auf dem Stiel geschenkt bekommen, über die ich mich sehr gefreut habe. Jedes Mal, wenn ich diese wertige Schaufel in der Hand halte, denke ich an den Schenker. Gerne verschenkt werden auch Gartenscheren. Diese sind sehr langlebig und machen deshalb viele Jahre Freude.
Auch Pflanzen werden gerne verschenkt. Wenn ich unseren Wallnussbau sehe, weiß ich, dass uns diesen Tante Hanna zum Einzug geschenkt hat. Obwohl Tante Hanna lange nicht mehr unter uns ist, denken wir an Sie, wenn wir Nüsse ernten.
An Kinder würde ich ein Zimmergewächshaus, Torfquelltöpfe, Anzuchterde, Tomatensämereien und etwas Zeit dafür verschenken. Sie lernen viel, wenn Sie die jungen Keimlinge bis zur großen Pflanze und Tomatenernte begleiten. Kinder freuen sich auch über kleine Schubkarren und Kindergartengeräte, um mit den Großen mitzuhalten.
Viele freuen sich über Gartenratgeber und Bildbände für den Garten. Ich empfehle als Ratgeber John Seymour, „Selbstversorgung aus dem Garten“ und von der Royal Horticultural Society „die neue Garten- Enzyklopädie“ (antiquarisch erhältlich). Gerne gelesen habe ich auch das Buch von Florianne Koechlin „Schwatzhafte Tomate, wehrhafter Tabak“, welches für den botanisch Interessierten empfohlen wird.
Gutscheine werden gerne verschenkt. Bitte dann aber wertig verpacken.
Man kann auch Naturschutz verschenken. Wie wäre es mit Nistkästen oder Futterhäusern. Ich mag auch meine Garten Apps mit der Insektenerkennung.
Die Tiere im Garten sollte man bei der Bescherung nicht vergessen. Leckere Meisenknödel sind eine Möglichkeit.
Ihnen eine fröhliche Weihnacht und guten Rutsch ins neue Jahr.
Theo